Wanderung von Sibratsgfäll nach Schönebach

September 6, 2013 Allgemein

Schönebach

Ich hatte mal wieder Lust auf eine Wanderung und so haben Anastasia und ich uns auf den Weg gemacht.
Da ich den Weg noch von meinen Eltern kenne, sind wir nach Sibratsgfäll gefahren.
Dort geht es am Parkplatz unten los.
Wer es nicht weiß. Bei der Kirch geht der Weg runter. Versteckt aber doch zu finden.

Auch der Papa muss mal auf das Bild.
Habe der Anastasia mal den Umgang mit der Spiegelreflex gezeigt. Und sie macht es echt schon sehr gut.

Bei der ersten Karte sahen wir dann was lustiges. Es gibt einen Nägelekopf.
Da werden wir die nächste Wanderung machen. Ganz sicher.

Hier mal ein paar Impressionen aus von der Natur.

Anastasia und ich hatten sehr viel Spass. Der Weg war super toll. Viel Abwechslung und richtig schön.

Hier sind wir dann auf die Alpe rauf. Schönebach ist nicht mehr weit.
Naja. Für einen Erwachsenen auf jeden Fall.

Und natürlich steht Schönebach für was? Käsespätzle.
Die sind der Hit hier. Wirklich sehr gut.

Auf dem Rückweg, lins ab kommt noch ein schöne Fluss.
Hier kann man seine Füsse fein kühlen und ein bischen relaxen.
Toll hier. Baden ist nicht. Viel zu kalt.

Ja und dann kommt der laaange Rückweg. Aber auch der ist soo toll.
Alles in allem eine schöne Wanderung auch für Familien.

…Eine super Wanderung.