Anastasia Nägele

Wie alles begann

Da die Anastasia ja immer größer wird, dachte ich. Machst du doch mal einen kleinen Rückblick was bisher so geschah.

Anfangen würden wir dann doch mit der Geburt.
Bregenz, Krankenhaus. 3.00 Uhr

So richtig süß sah die Kleine aus. Wer schon mal dieses Wunder miterlebt hat, weiß wovon ich rede.
Das war all die Strapazen wert. Natürlich am meisten für die Frau. Aber wir Männer leiden ja auch mit.

Sieht man dann ja auch denke ich.
__Ausflug
An unseren ersten Ausflug kann ich mich auch noch gut erinnern.
Wir sind mit der Kleinen nach Bregenz. Und dann auf das Molo raus.
Ein wunderschöner Tag. Und das erste mal für die Anni außerhalb der 4 Wände.

Ein richtig kleiner Wurm ist sie da.
Hier ein Foto auch in sehr jungen Jahren. Das war im November 2006.
Juni 2007 haben wir dann einen schönen Ausflug mit Onkel Markus gemacht.
Da entstand dieses coole Foto.

Ach ja. Bevor ich es vergesse.
__Durst.
Wenn jemand immer am Wasserrohr stand. Dann die Anastasia.
Dieses Foto hier war am Geburtstag von meinem Dad.
Da hatte sie auch dieses spitzbübische Lächeln. Hinter dem Schnulli.
Und auch auf so manchen Fahrten haben wir zwei uns köstlich amüsiert.
Auch am rum rennen war die Anni immer sehr flott. Und natürlich immer barfuß.
So.
Teil 2 kommt in Bälde.
Fotograf und Alleinerzieher
Beitrag erstellt 37

Verwandte Beiträge

Beginnen sie damit, ihren Suchbegriff oben einzugeben und drücken sie Enter für die Suche. Drücken sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben